normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Gemeinschaftsbildende Rituale

Neben immer wiederkehrenden Veranstaltungen wie Sport- und Schulfesten, Projekttagen und Zirkuswochen, gibt es feste, gemeinschaftsbildende Rituale an unserer Schule, die auf ein jahrgangsübergreifendes Wir-Gefühl zielen:

 

Jeden 1. Montag im Monat findet im Treppenhaus ein gemeinsames Singen statt. Dabei werden auch die Geburtstagskinder des vergangenen Monats besonders gefeiert.

 

Die zweimal im Halbjahr stattfindenden Werkstatt-Tage sind jahrgangsübergreifend und sollen das Miteinander von Groß und Klein fördern. Hierbei werden von den LehrerInnen verschiedene Themen im Bereich Kunst, Musik, Deutsch, Bauen, Konstruieren, Ethik und Sachunterricht angeboten, und die Schüler entscheiden frei, zu welchem Thema sie den Vormittag über arbeiten wollen.

 

SchülerInnen der Klasse 2 und 3 nehmen an einer 3/4 jährigen Ausbildung zum Streitschlichter teil, um auf dem Schulhof und im Schulgebäude deeskalierend in Streitigkeiten eingreifen zu können.

 

Unser Schülerparlament, bestehend aus den KlassensprecherInnen aller Klassen,  kümmert sich um die Belange der Schülerschaft und setzt sich tatkräftig für Alle ein.

 

Unsere neuen Erstklässler bekommen am Anfang ihrer Schullaufbahn PatInnen aus den 3. Klassen an ihre Seite, mit denen sie zum Schulstart eine Kennenlernrallye durch die Schule absolvieren und sich einmal im Monat zum gemeinsamen Frühstück und einer besonderen Gemeinschaftsaktion treffen.

 

Um die Lesefreude der SchülerInnen zu aktivieren und zu fördern, gibt es - neben den wöchentlichen Büchereibesuchen - vor den "kleinen Ferien" (Herbst- und Osterferien) jeweils  zweitägige Vorlesetage. In altersgemischten Gruppen stellen dabei LehrerInnen den SchülerInnen Kinderliteratur vor und lesen daraus vor. 

Daran anknüpfend findet 1x jährlich (vor den Osterferien) ein großer von den SchülerInnen eigenständig organisierter Bücherflohmarkt statt, bei dem sie ihre alten Bücher verkaufen und sich neuen Lesestoff besorgen können.

 

Unser gemeinsamer Wochenabschluss findet freitags in der 4. Stunde statt. Alle SchülerInnen treffen sich im Treppenhaus, um kleine Präsentationen aus dem Unterricht der zu Ende gehenden Woche darzubieten. Wir verabschieden uns mit einem gemeinsamen Lied in das Wochenende.